Außenansicht
Haupthallenfläche
Büro Eingang
Büro
Miete

Produktions-/Lagerhalle mit Bürogebäude

Ort:
73072 Donzdorf
Nutzung:
Hallen / Produktion, Gewerbegrundstücke
Fläche:
3.845,00 m²
Miete:
auf Anfrage
Ansprechpartner:
Marcus Ihrig
Telefon +49 7161 9768-17
mihrigfgi.de

Hauptkriterien

Miete-/Kaufobjekt
Miete
Fläche
3.845,00 m²
Objektart
Hallen / Produktion, Gewerbegrundstücke

Kosten

Miete pro Monat:
auf Anfrage

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr
1936
Energiepass gültig bis
10.02.2019
Wesentliche Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Stromverbrauchskennwert
34,7 kWh/(m²*a)
Heizenergieverbrauchskennwert
24,5 kWh/(m²*a)
mit Warmwasser
Ja

Objektbeschreibung

Grundstück: 4.604 m²

Baurecht/Bebauungsplan

Es existiert kein qualifizierter Bebauungsplan für das Grundstück, es kommt §34 BauGB zur Anwendung, der im Wesentlichen besagt, dass sich ein Objekt in Nutzung und Bauweise in das Umfeld einfügen muss.

 

Flächen:

Büro: ca. 360 m²

Hallen: ca. 2.700 m²

Nebenflächen: ca. 785 m²

 

Miete:

Ab 3,50 EUR/m² zzgl. Nebenkosten und zzgl. USt.

in Abhängigkeit der Mietdauer, Mietfläche, erforderlicher Umbauarbeiten.

Lage

· In 12 Minuten von Göppingen zum Objekt (B10-B466).

· In 25 Minuten auf der Autobahn 8 Köngen (B10-B313).

· In 35 Minuten am Flughafen Stuttgart.

 

Die Stadt Donzdorf mit ca. 11.000 Einwohnern, liegt an der Bundesstraße 466, der Verbindung zu den Mittelzentren Schwäbisch Gmünd-Aalen-Heidenheim im Ostalbkreis und der Filstalachse B 10. Letztere ermöglicht eine direkte und schnelle Anbindung an den Großwirtschaftsraum Stuttgart.

In Donzdorf selbst sind vor allem mittlere und kleinere Industriebetriebe aus unterschiedlichen Branchen ansässig (Stahlbau, Verpackungsmaschinen, Möbel, Werkzeugmaschinen, etc.), die derzeit rund 2.200 Mitarbeiter beschäftigen. Die Nahversorgung ist hervorragend ausgebaut.

Ausstattung

Beschreibung:

Bie dem Objekt handelt es sich um ein in mehreren Bauabschnitten erstelltes Gewerbeareal. Der erste Bauabschnitt erfolgte 1936 mit einer ca. 150 m² großen Werkstatt im südöstlichen Grundstücksbereich. In den 50er und 60er Jahren wurde der Standort fortlaufend in Richtung Westen erweitert. Als letzter Bauabschnitt wurde 1966 ein 2-geschossiges Verwaltungsgebäude erstellt. Im Jahre 2004 wurde das Erdgeschoss und Teile des Obergeschosses modernisiert, sodass dieser Bereich folgende Ausstattungsmerkmale aufweist:

· Alu Fenster mit Isolierverglasung und Sonnenschutz

mit außenliegenden Alu-Jalousien

· Repräsentativer Eingangsbereich mit Windfang-

element, Natursteinboden, Einbauleuchten

· Büros mit Teppichboden, Aufbaurasterleuchten,

Brüstungskanal mit Steckdosen und LAN-Verkabelung

· Parkplätze unmittelbar vor dem Eingangsbereich

Für die Hallenbereiche gibt es einen Warenein-/-ausgang mit einem überdachten ebenerdigen Rolltor (B/H = ca. 3,30 x 4,00 m) sowie eine Zufahrt zum befestigten Hof mit einem Erschließungstor auf der Hallenlängsseite. Die Hallendächer sind größtenteils als Sheddächer ausgeführt und wurden 2006 mit einer Titanzink-Stehfalzeindeckung neu eingedeckt. Die lichte Höhe in diesem Shedhallenbereich beläuft sich auf ca. 4,60 m. In der Halle befindet sich entsprechend der bisherigen Nutzung die Infrastruktur eines Produktionsbetriebes (Beleuchtung, Steckdosen 230 V und 400 V, Druckluftverrohrung und Beheizung über Umluftgebläse). Das Areal verfügt über einen Trafo mit 400 kVA. Sozialräume (Toiletten, Wasch- und Umkleideräume, Kantine) befinden sich im OG der Hallen.

Sonstiges

Bei Abschluss eines Übernahmevertrages berechnen wir an den Übernehmer eine Provision. Diese beträgt bei Kauf 4 % (= 4,76 % inkl. USt.) aus dem Kaufpreis, bei Miete 3 % (= 3,57 % inkl. USt.) aus dem Zehnjahresmietwert. Bei Mietverträgen mit einer Laufzeit unter 3 Jahren beträgt diese 2 Monatsmieten (= 2,38 MM inkl. USt.). Eine Provision wird fällig mit Abschluss eines Übernahmevertrages und versteht sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. Im Rahmen unserer Nachweis- bzw. Vermittlungstätigkeit sind wir auch für die Eigentümerseite entgeltlich tätig.

 

Unser Angebot beruht auf Angaben unseres Auftraggebers, hierfür übernehmen wir keine Gewähr. Pläne haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtum sowie Zwischenverkauf bzw. -vermietung behalten wir uns vor.

 

Mit Anfrage auf unser Immobilienangebot und Übermittlung Ihrer Daten erteilen Sie uns Ihr Einverständnis und willigen ein, dass wir Ihre Daten speichern sowie ein Suchprofil auf Basis des angefragten Objektes erstellen dürfen, so dass wir Sie als Kunde frühzeitig über immobilienspezifische Angebote und Dienstleistungen der fgi Fachpartner Gewerbe-Immobilien GmbH informieren und unsere Mitarbeiter Sie zu diesem Zwecke telefonisch, postalisch oder per E-Mail kontaktieren dürfen. Diese Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Ebenso wie Sie der Speicherung Ihrer Daten jederzeit entsprechend den Regelungen der EU-DSGVO widersprechen können. In diesem Zusammenhang weisen wir zudem auf unsere Datenschutzerklärung (www.fgi.de/datenschutz.html) hin.