Ansicht
fgi
Miete

Lagerhalle 1.700 m² mit 2 Laderampen & Rolltoren

Ort:
73054 Eislingen
Nutzung:
Hallen / Produktion
Fläche:
1.700,00 m²
Miete:
6.630,00 €
Ansprechpartner:
Heinrich E. Köhlnhofer
Telefon +49 7161 9768-15
hkoehlnhoferfgi.de

Hauptkriterien

Miete-/Kaufobjekt
Miete
Fläche
1.700,00 m²
Objektart
Hallen / Produktion

Kosten

Miete pro Monat:
6.630,00 €

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr
1968
Energiepass gültig bis
15.04.2024
Wesentliche Energieträger
Öl
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Stromverbrauchskennwert
26,1 kWh/(m²*a)
Heizenergieverbrauchskennwert
148,7 kWh/(m²*a)
mit Warmwasser
nein

Objektbeschreibung

Anmerkung

Der Eigentümer beabsichtigt eine frei werdende Hallenfläche neu zu vermieten.

 

Grundstück: Flurstück Nr. 370/2: ca. 2.500 m²

 

Bauliche Nutzung

Gewerbegebiet: GI · GRZ 0,8 · Höhe max. 12,50 m

· abweichende Bebauung, ohne Längenbegrenzung

· Ausschluss von innenstadtrelevantem Einzelhandel

 

Gebäudefläche:ca. 1.700 m²

 

Beschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um eine abgeschlossene Hallen-Teilfäche mit 2 überdachten Laderampen und Rolltoren. Das Objekt ist eingezäunt und von der Ahornstraße direkt erschlossen. Die Höhe unter Träger liegt bei ca. 7,90 m und ca. 8,80 m unter Dach. Die vorhandenen Regale können bei Bedarf genutzt werden.

 

Übernahme: Nach Vereinbarung

 

Konditionen: Mietpreis monatlich ab 3,90 EUR/m² zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer

 

Energieausweis:

Verbrauchsausweis gültig bis: 15.04.2024

wesentlicher Energieträger: Öl

Verbrauch Wärme kWh/m² p.a.: 148,70 (inkl. Warmwasser)

Verbrauch Strom kWh/m² p.a.: 26,10

 

 

Lage

Die Stadt Eislingen mit ca. 20.000 Einwohnern grenzt östlich an Göppingen (ca. 58.000 Einwohner) und ist von der A 8 Stuttgart/München über die vierspurig ausgebaute B 313 und die ebenfalls vierspurig ausgebaute B 10 gut erreichbar. Das Objekt liegt am westlichen Stadtende in einem Gewerbegebiet im Umfeld eines Marktkauf, der Firma Matheis sowie dem Neubau der Firma Herrlinger und ist über die Albstraße gut erreichbar.

Sonstiges

Bei Abschluss eines Übernahmevertrages berechnen wir an den Übernehmer eine Provision. Diese beträgt bei Kauf 4 % aus dem Kaufpreis, bei Miete Laufzeit unabhängig 3 % aus dem Zehnjahresmietwert. Eine Provision wird fällig mit Abschluss eines Übernahmevertrages und versteht sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer (Kauf = 4,76 % inkl. USt. / Miete = 3,57 % inkl. USt.). Im Rahmen unserer Nachweis- bzw. Vermittlungstätigkeit sind wir auch für die Eigentümerseite entgeltlich tätig.

 

Unser Angebot beruht auf Angaben unseres Auftraggebers, hierfür übernehmen wir keine Gewähr. Pläne haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtum sowie Zwischenverkauf bzw. -vermietung behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

Mit Anfrage auf unser Immobilienangebot und Übermittlung Ihrer Daten erteilen Sie uns Ihr Einverständnis und willigen ein, dass wir Ihre Daten speichern sowie ein Suchprofil auf Basis des angefragten Objektes erstellen dürfen, so dass wir Sie als Kunde frühzeitig über immobilienspezifische Angebote und Dienstleistungen der fgi Fachpartner Gewerbe-Immobilien GmbH informieren und unsere Mitarbeiter Sie zu diesem Zwecke telefonisch, postalisch oder per E-Mail kontaktieren dürfen. Diese Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Ebenso wie Sie der Speicherung Ihrer Daten jederzeit entsprechend den Regelungen der EU-DSGVO widersprechen können. In diesem Zusammenhang weisen wir zudem auf unsere Datenschutzerklärung (www.fgi.de/datenschutz.html) hin.