Ansicht
Besprechungsraum
Hallenfläche
Hallenfläche 2
Hallenfläche 3
fgi
Miete

Vertrieb und Lager 20 min von Ulm

Ort:
89173 Lonsee
Nutzung:
Hallen / Produktion
Fläche:
662,00 m²
Miete:
auf Anfrage
Ansprechpartner:
Martin Hofbauer
Telefon +49 731 979239-18
mhofbauerfgi.de

Hauptkriterien

Miete-/Kaufobjekt
Miete
Fläche
662,00 m²
Objektart
Hallen / Produktion

Kosten

Miete pro Monat:
auf Anfrage

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr
2009
Energiepass gültig bis
25.10.2018
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Stromverbrauchskennwert
20 kWh/(m²*a)
Heizenergieverbrauchskennwert
57,7 kWh/(m²*a)
mit Warmwasser
Ja

Objektbeschreibung

Das Objekt wird als Vertriebsstandort mit Lager-, sowie Verwaltungs- und Produktionsflächen genutzt. Aus einer ehemaligen Raiffeisenzentrale entstanden und mit einer Aufstockung des Verwaltungsgebäudes und einem Hallenneubau versehen bietet das Objekt viel Platz für den Vertrieb der eigenen Produkte. Modern ansprechend und technisch auf einem guten Stand. Die Außenanlagen sind zum Großteil befestigt.

 

Grundstücksgröße 1.214 m²

 

Nutzflächen:

Hallenflächen ca. 455 m²

Büro- und Sozialräume ca. 132 m²

Außenlager ca. 25 m²

Nebenflächen ca. 50 m²

 

Gesamtnutzfläche ca. 662 m²

 

Mietpreis ab 3.600,00 EUR zuzüglich NK und gesetzlicher Umsatzsteuer

(Aktuell bis 01.01.2020 vermietet)

 

Kaufpreis 553.000,00 EUR zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer

 

Lage

Die Gemeinde Lonsee liegt am Beginn des Lonetals auf der Schwäbischen Alb, etwa 15 km nordwestlich von Ulm und etwa 10 km südöstlich von Geislingen an der Steige. Die Gesamtgemeinde hat 4.915 Einwohner (Stand 30.12.2017), verteilt auf sieben Ortsteile. Die Gemeinde verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Viele Berufspendler schätzen die besonders verkehrsgünstige Lage von Lonsee. Durch die B 10 sind die größeren Städte Ulm (in 20 Minuten) und Geislingen (in nur 15 Minuten) bequem zu erreichen. Der nächste Autobahnanschluss an die A 8 ist nur 15 Fahrminuten entfernt. Auch ohne Fahrzeug kann Lonsee gut erreicht werden.

 

Durch die Bahnhöfe in Lonsee und Urspring ist die Gemeinde direkt an das Schienennetz der Deutschen Bahn angebunden. Die Innovationsregion Ulm / Neu-Ulm (www.innovationsregion- ulm.de, www.neu-ulm.de), die eine wirtschaftliche Einheit mit einer Gesamteinwohnerzahl von ca. 180.000 Einwohnern bzw. einem Einzugsgebiet von ca. 500.000 Einwohnern bildet, befindet sich in einer Entfernung von 20 Minuten.

Sonstiges

Bei Abschluss eines Übernahmevertrages berechnen wir an den Übernehmer eine Provision. Diese beträgt bei Kauf 3 % aus dem Kaufpreis, bei Miete Laufzeit unabhängig 3 % aus dem Zehnjahresmietwert. Eine Provision wird fällig mit Abschluss eines Übernahmevertrages und versteht sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer (= 3,57 %). Im Rahmen unserer Nachweis- bzw. Vermittlungstätigkeit sind wir auch für die Eigentümerseite entgeltlich tätig.

 

Unser Angebot beruht auf Angaben unseres Auftraggebers, hierfür übernehmen wir keine Gewähr. Pläne haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtum sowie Zwischenverkauf bzw. -vermietung behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

Mit Anfrage auf unser Immobilienangebot und Übermittlung Ihrer Daten erteilen Sie uns Ihr Einverständnis und willigen ein, dass wir Ihre Daten speichern sowie ein Suchprofil auf Basis des angefragten Objektes erstellen dürfen, so dass wir Sie als Kunde frühzeitig über immobilienspezifische Angebote und Dienstleistungen der fgi Fachpartner Gewerbe-Immobilien GmbH informieren und unsere Mitarbeiter Sie zu diesem Zwecke telefonisch, postalisch oder per E-Mail kontaktieren dürfen. Diese Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Ebenso wie Sie der Speicherung Ihrer Daten jederzeit entsprechend den Regelungen der EU-DSGVO widersprechen können. In diesem Zusammenhang weisen wir zudem auf unsere Datenschutzerklärung (www.fgi.de/datenschutz.html) hin.