Ansicht 1
Ansicht 2
Ansicht 3
Bürobeispiel
Lagerbereich
Besprechungsraum
Miete

Büro-, Lager- und Entwicklungsflächen in ansprechendem Gebäude

Ort:
89150 Laichingen
Nutzung:
Büros / Praxen
Fläche:
263,00 m²
Miete:
auf Anfrage
Ansprechpartner:
Martin Hofbauer
Telefon +49 731 979239-18
mhofbauerfgi.de

Hauptkriterien

Miete-/Kaufobjekt
Miete
Fläche
263,00 m²
Objektart
Büros / Praxen

Kosten

Miete pro Monat:
auf Anfrage

Objektbeschreibung

Das Objekt wurde im Jahr 2003 als Büro- und Lagergebäude erstellt. Es befindet sich im Gewerbegebiet Laichingen an der Zubringerstraße zur A 8 gelegen. Durch die verkehrsgünstige Lage und das optisch ansprechende Gebäude kann hier das eigene Unternehmen hervorragend präsentiert werden. Die Flächen können neu angemietet oder gegebenenfalls vom Käufer selbst genutzt werden. Die Flächen im Obergeschoss sind derzeit vermietet.

 

Nutzflächen EG (ca.-Angaben):

Büro/Empfang ca. 263 m²

Garagen 3 Stück

Stellplätze 10 Stück

 

zzgl. Nebenflächen

 

Monatsmiete:

Büroflächen EG ab 8,50 EUR/m² jeweils zzgl. Nebenkosten und gesetzlicher Umsatzsteuer.

Garagen 40,00 EUR/Stück zzgl. gesetzl. USt.

Stellplätze 10,00 EUR/Stück zzgl. gesetzl. USt.

 

Kaufpreis auf Anfrage

 

Energieausweis in Vorbereitung

Lage

Die Stadt Laichingen (ca. 11.000 Einwohner) und liegt an der Autobahn 8 zwischen Ulm und Stuttgart. Mit dieser Autobahn ist Laichingen über die Anschlussstellen 60

(Hohenstadt) und 61 (Merklingen) verbunden, welcher nach 7 km erreicht werden kann. Laichingen beheimatet das "Interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet Laichinger Alb" (IIG) des Zweckverbandes mit Heroldstatt, Merklingen, Nellingen und Westerheim.

 

Die Nähe zu der Innovationsregion Ulm / Neu-Ulm, dem Mittlerer Neckarraum und auch zu weiteren Großstädten wie Stuttgart, Augsburg, München, welche über die Autobahn oder den aktuell im Bau befindlichen Bahnhof "Schwäbische Alb" in Merklingen (Neubaustrecke Stuttgart – München) gut erreicht werden können, zeichnen diesen Standort aus.

Sonstiges

Bei Abschluss eines Übernahmevertrages berechnen wir an den Übernehmer eine Provision. Diese beträgt bei Kauf 4 % aus dem Kaufpreis, bei Miete Laufzeit unabhängig 3 % aus dem Zehnjahresmietwert. Eine Provision wird fällig mit Abschluss eines Übernahmevertrages und versteht sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer (Kauf = 4,76 % inkl. USt. / Miete = 3,57 % inkl. USt.). Im Rahmen unserer Nachweis- bzw. Vermittlungstätigkeit sind wir auch für die Eigentümerseite entgeltlich tätig.

 

Unser Angebot beruht auf Angaben unseres Auftraggebers, hierfür übernehmen wir keine Gewähr. Pläne haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtum sowie Zwischenverkauf bzw. -vermietung behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

Mit Anfrage auf unser Immobilienangebot und Übermittlung Ihrer Daten erteilen Sie uns Ihr Einverständnis und willigen ein, dass wir Ihre Daten speichern sowie ein Suchprofil auf Basis des angefragten Objektes erstellen dürfen, so dass wir Sie als Kunde frühzeitig über immobilienspezifische Angebote und Dienstleistungen der fgi Fachpartner Gewerbe-Immobilien GmbH informieren und unsere Mitarbeiter Sie zu diesem Zwecke telefonisch, postalisch oder per E-Mail kontaktieren dürfen. Diese Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Ebenso wie Sie der Speicherung Ihrer Daten jederzeit entsprechend den Regelungen der EU-DSGVO widersprechen können. In diesem Zusammenhang weisen wir zudem auf unsere Datenschutzerklärung (www.fgi.de/datenschutz.html) hin.